Ernst Huberty – Der WDR zum 90. Geburtstag

Extradienst – Als Moderator und Sportressortchef des WDR erschien Ernst Huberty mir immer zu konservativ-reaktionär; als Livereporter ist er für mich dagegen Legende geblieben. Keiner kann ihm bei dieser Arbeit das Wasser reichen. Der WDR widmete ihm am Sonntagabend eine sparsame 30-minütige Würdigung und liess dafür, was er sowieso immer…

Read More

Hunger, Sportsucht, Selbstoptimierung vs. Lebensgenuss

Extradienst – Es ist verdienstvoll, dass sich die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) zum wiederholten Male dem massenhaften Hungern überwiegend junger Frauen zugewandt hat. Ebenso lobenswert ist es, dabei Positivbeispiele und -vorbilder zu präsentieren. Leider prügeln leitende Angestellte in den Redaktionen ihre Untergebenen dabei immer wieder “Serviceorientierung”, “immer an die Leser…

Read More

Analysefrei – Wie der Sport und sein Journalismus herunterkommen

Die Süddeutsche Zeitung gilt als “Qualitäts-” und “Leitmedium”. Ich habe sie auch einige Zeit als Abonnent genossen. Damals, als sie noch einen NRW-Teil hatte, aber auch darüber hinaus sehr lesenswert war, wegen ihrer internen Meinungsvielfalt, und zahlreicher junger Talente, die sie damals beschäftigte, so ungefähr zu Beginn dieses Jahrtausends muss…

Read More

Tatort-Paranoia und Medientrash

Ich kenne kaum jemand, der in Ulrich Tukur nicht einen erstklassigen Schauspieler sieht. Hier eine Besprechung der gestrigen Tatort-Folge, in der er wieder die Hauptrolle spielte. Im TV ist der Tatort neben Fußball das letzte Ereignis, das in den Augen der öffentlich-rechtlichen und privaten Einschaltquotenjäger*innen noch “funktioniert”. Ich gestehe: als…

Read More

Mario Barth ist nicht das Problem – aber die Leute, die seine Vorlagen verwandeln!

Hat Mario Barth sich an der “Wahrheit” vergangen, weil er auf Facebook einen – überhaupt nicht komischen und todlangweiligen – Beitrag produziert hat, welcher _angeblich_ die “Lügenpresse” aufs Korn nehmen wollte, indem er mit Bildern einer leeren (weil gesperrten) 5th Avenue am Trump-Tower in New York City den Beweis zu…

Read More

Debatte: Eine Milliarde für Journalismus

Der Journalismus ist, Gott sei Dank, noch nicht tot. Doch die, welche das Geschäft der Nachrichtenvermittlung gegen Geld industriell betreiben, tragen erheblich dazu bei, sich selbst das Geschäftsmodell zu ruinieren. Dazu genügt ein Blick in einen beliebigen Lokalteil der Westfälischen Nachrichten am Morgen… und leider auch so ziemlich jeden anderen…

Read More

#LOKAL

#Podcast: Wir & Heute

Zum Wochenende: Der CORRECT!V.Ruhr Podcast zum zugucken, von und mit Martin Kaysh & David Schraven. Oft leider geil!

#SUCHEN & #FINDEN

#Themen

#Wolke

#Abonnieren

Gib deine Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Beiträge via E-Mail zu erhalten.